Deutsch

Wir freuen uns über jeden Gast aus der alten Heimat und sagen einfach mal: “bis bald im Sonnenstaat Florida”.

Goodbye Deutschland – Die Auswanderer (Sendung vom 20. August 2018)

 

Sie hat alles im Leben erreicht. Karriere, Familie, Beziehung – alles läuft bestens! Doch dann passiert es. Völlig unerwartet und ohne ein Wort verschwindet der Lebenspartner mit Sack und Pack aus dem gemeinsamen Haus. Was bleibt ist Leere. Das Gefühl, nicht nur verlassen, sondern auch unendlich verletzt worden zu sein. Warum hat er nichts gesagt? Was hat das Kind ihm getan, warum redet er nicht wenigstens mit ihr?

‎Business Coach, Trainer und Personalentwickler – Sonja Bos weiß ganz genau, was es braucht um im Geschäftsleben erfolgreich zu sein. Normalerweise sagt sie, wo es lang geht. Doch ausgerechnet die Powerfrau steht nun vor den Trümmern ihrer Beziehung. Doch Trübsal blasen ist nichts für Sonja Bos. Kurzerhand beschließt sie: „Her mit den Scherben, ich bau mir eine Diskokugel“. Der Entschluss steht fest, ein neues Leben beginnt!

Die Reise führt über den grossen Teich. An Ihrer Seite Tochter Shirin mit dem gerade frisch bestandenen Abitur in der Tasche.

Als Erfolgscoach weiß Sonja Bos nur zu gut, für einen solchen Schritt muss ein Maßnahmenplan her! Doch wie sieht der aus und kann der aus einer Lebenskrise geborene Plan überhaupt aufgehen? Werden Mutter und Tochter im Urlaubsparadies Florida Fuß fassen? Das Team von Goodbye Deutschland hat die beiden bei ihrem grossen Abenteuer begleitet – Goodbye Deutschland am 20. August um 20.15 Uhr bei VOX.

Das ist nun schon 2 Jahre her. Mittlerweile hat sich Florida First Class Villas in der Branche etabliert und auch die Tochter, Shirin möchte das neue Zuhause nicht mehr missen. “Wir konnten im ersten laufenden Geschäftsjahr mehr als 300 Buchungen für unsere Ferienhäuser generieren,” so Sonja Bos. “Nach der Sendung war der Ansturm auf unser kleines aber feines Unternehmen sehr groß und wir waren überwältigt von der positiven Resonanz,” so Sonja. Der damals gefasste Plan ist aufgegangen und auch die schwierige Corona-Zeit haben die beiden überstanden.

Für die Tochter Shirin, die das FSW in Fort Myers besucht, musste das letzte Semester fast überwiegend online absolvieren. “Es war schon schwer die Freunde nicht mehr sehen zu können und online das Semester abzuschließen,” so Shirin ” aber Gott sei Dank geht es ja bald hoffentlich wieder los.” Das Semester hat sie mit einem 4.0 GPA abgeschlossen. Shirin Bos fühlt sich am College rund um wohl und plant bereits einen Universitätsabschluss in New York im Masterstudium “Fotographie”.

Wir freuen uns über jeden Gast aus der alten Heimat und sagen einfach mal: “bis bald im Sonnenstaat Florida”.

 

Eure Sonja & Shirin