banner-image
Reiseinfo
Boca Grande und die vorgelagerten Inseln
 

Boca Grande und die vorgelagerten Inseln

In der Nähe der Südspitze des Gasparilla Island liegt das hübsche Dorf Boca Grande. Eine freundliche Gemeinde, die sich zu einem Erholungsort für Reiche und Schöne, aber auch für Normalsterbliche, entwickelt hat.

Fünf Strände säumen den westlichen Teil der Insel und ein stattliches Gasthaus ziert den Außenbezirk des Orts. Besucher schätzen die legere Eleganz, die schönen Geschäfte und die kilometerlangen Radwege auf der Insel.

Vor der Küste liegen North Captiva, Cayo Costa, Cabbage Key und Useppa Island, die Besucher immer auf´s Neue faszinieren. North Captiva bietet unberührte Strände und etliche große Luxusvillen sowie zwei Restaurants; auf Useppa findet man den Collier Inn, einen wunderschönen botanischen Pfad und das Barbara Sumwalt Museum (klein, aber absolut sehenswert).

Cape Coral
 
Cape Coral

Auf Cabbage Key scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Es gibt hier beispielsweise eine rustikale Hamburger- und Fischkneipe mit eindrucksvoller Aussicht, die von einem aus Cottages bestehenden Gasthaus umgeben ist.

Cayo Costa präsentiert die unberührte Küstenlandschaft von Florida in ihrer besten Form: breite weiße Sandstrände, rustikale Blockhütten, Campingplätze und eine Vielzahl von Vögeln und wilden Tieren, die man beobachten kann.

Alle Infos zu der Region finden Sie hier. (Übrigens handelt es sich hier eher um eine Wirtschaftsseite – aber mit super vielen Infos und immer Up to date.)